16.11.2017

Ausbildung als Fachangestellte(r) Bäderbetriebe

Die Stadt Nittenau bietet zum 01.09.2018 eine Ausbildung als Fachangestellte(r) Bäderbetriebe

Die Stadt Nittenau (ca. 8.800 Einwohner) im Landkreis Schwandorf bietet zum 01.09.2018 eine

                         Ausbildung als Fachangestellte(r) Bäderbetriebe

 

Einstellungsvoraussetzung: Qualifizierender HS-Abschluss oder mittlerer Schulabschluss

 

Im dualen System wird die dreijährige Berufsausbildung von den Ausbildungsbetrieben und der Berufsschule durchgeführt. Mit der überbetrieblichen Ausbildung im Bildungszentrum Lauingen unterstützt und ergänzt die Bayerische Verwaltungsschule die betriebliche Ausbildung in wichtigen Bereichen des Berufsbildes. Der theoretische Unterricht wird praxisorientiert durchgeführt und mit Vorführungen, Besichtigungen und Übungen ergänzt.

 

Erwartet wird Freude am Umgang mit Menschen, höfliches Auftreten, verständliche Ausdrucksweise und eine gute Auffassungsgabe, um den Ausbildungszielen gerecht zu werden.

 

Wir freuen uns auf aussagefähige Bewerbungen (Lebenslauf, Zeugnisse, Praktikumsnachweise) bis zum 29.12.2017 an:

                    Stadt Nittenau, Geschäftsleitung, Gerichtsstr. 13, 93149 Nittenau

 

Bei Fragen stehen Herr Geschäftsleiter Jakob Rester (Tel. 09436/309-19) oder Frau Ingrid Seebauer (Tel. 09436/309-27) gerne zur Verfügung.

 

Karl Bley

Erster Bürgermeister

<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten der Stadt Nittenau