27.10.2020

Bürgerversammlungen - Hygienehinweise

Bürgerversammlungen am 04.11., 05.11. und 06.11.2020, 19.00 Uhr in der Regentalhalle

Bürgerversammlungen sind mindestens einmal jährlich durchzuführen (Art. 18 Abs. 1 Satz 1 GO) und stellen ein wichtiges Element der Bürgerbeteiligung statt. Sie unterliegen daher nicht dem allgemeinen Verbot mit Genehmigungsvorbehalt der Bayerischen Infektionsschutzverordnungen. An den von Bürgermeister Benjamin Boml genannten Terminen wird daher festgehalten, wobei folgende Maßnahmen zum Infektionsschutz getroffen werden.

 

1.        Die Teilnehmerzahl jeder Bürgerversammlung wird auf 100 Personen beschränkt.

2.        Neben den bekannten Abstandsregelungen wird eine strikte Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltung angeordnet.

3.       Um eine etwaig erforderliche Kontaktnachverfolgung sicherzustellen, werden Teilnehmerlisten geführt. Die Listenführung erfolgt durch städtische Beschäftigte um eine unbefugte Einsichtnahme durch Dritte sowie eine unrechtmäßige Verarbeitung, Verlust oder Veränderung der Daten auszuschließen. Alle Teilnehmer werden daher gebeten, ihren Personalausweis mitzuführen. Eine Anmeldung (unter Angabe der Personalien, Anschrift und Telefonnummer bzw. E-Mailadresse) zur Teilnahme kann alternativ ab sofort in der Stadtverwaltung im Vorzimmer (Tel: 09436/30913) erfolgen.

4.       Die bei der Bürgerversammlung vorgetragenen Informationen werden auf der städtischen Homepage (www.nittenau.de) zur Verfügung gestellt. Anliegen, Fragen und Anträge können telefonisch oder schriftlich an die Stadtverwaltung (poststelle@nittenau.de) gestellt werden.

<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten der Stadt Nittenau