19.04.2021

Spatenstich für Kindergarten St. Josef in Fischbach

Die langersehnte Vergrößerung des Kindergartens St. Josef beginnt. Mit einem symbolischen Spatenstich wurde die Baustelle am 19.04.2021 eröffnet.

Im Ortsteil Fischbach befindet sich ein eingruppierter Kindergarten, welcher angesichts des steigenden Kinderbetreuungsbedarfs erweitert wird. Durch den Ausbau ist eine Aufnahme von Kindern unter drei Jahren und eine Eröffnung eines Speiseraums möglich.

Aufgrund der erdgeschossigen Anordnung des Anbaus ist außerdem eine behindertengerechte sowie barrierefreie Nutzung möglich. „Ich freue mich sehr für unsere Gemeinde und vor allem für unsere Kinder“, so Stadtpfarrer Adolf Schöls. Benjamin Boml, erster Bürgermeister der Stadt Nittenau, ergänzt: „Das Thema war lange bei der Kirchenstiftung und im Stadtrat auf der Agenda. Umso erfreulicher ist es, dass der Anbau nun beginnen kann.“

Bereits im April starten die Baumeisterarbeiten. Anschließend folgen die Zimmer- und Dachdeckerarbeiten sowie die Gebäudehülle. Der Innenausbau und die Technik sind ab Juli 2021 einkalkuliert. Die Fertigstellung ist im Januar 2022 geplant. Im Bauprozess sind das Bauunternehmen Altmann Bau GmbH und das Architekturbüro Schnabel und Partner involviert.

<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten der Stadt Nittenau