29.06.2021

Storchenprämie für Nittenauer Familien

Die Stadt bietet jungen Familien eine Prämie in Höhe von 200,00 Euro. Eltern können die Zuwendung in den Nittenauer Geschäften einlösen.

Die Stadt Nittenau unterstützt als familienfreundliche Gemeinde nun stärker junge Familien in ihrer Anfangszeit. Deshalb erhalten Eltern und Erziehungsberechtigte ab sofort eine Storchenprämie in Höhe von 200,00 Euro. Die Gutscheine werden in Form von Regentalern ausgegeben, welche in allen teilnehmenden Geschäften der Nittenauer Werbegemeinschaft eingelöst werden können.

Erster Bürgermeister Benjamin Boml entschied gemeinsam mit dem Stadtrat über die Zuwendung: „Wir waren uns alle einig, dass wir unsere Jüngsten mehr unterstützen möchten.“ Zu Beginn war eine persönliche Übergabe in einem festlichen Rahmen mit allen Familien geplant. Allerdings musste diese Veranstaltung aufgrund der Covid-19-Pandemie und der daraus resultierenden Maßnahmen abgesagt werden. Nun werden die Prämien per Post an alle Familien versandt.

Die erste Storchenprämie überreichte Bürgermeister Benjamin Boml persönlich an Stefanie und Klaus Moser aus Bergham, die die Gutscheine für ihre Tochter Malena zum Einkaufen in Nittenau nutzen möchten.

Weitere Informationen zur Storchenprämie, die Voraussetzungen zum Erhalt der Gutscheine und das Formular zur Gewährung der Zuwendung sind auf der Internetseite der Stadt Nittenau zu finden.

<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten der Stadt Nittenau