07.09.2021

Freibadsaison endet am 10.09.2021

Das Freibad in Nittenau wird am 10.09.2021 geschlossen. Das Team blickt auf eine erfolgreiche Zeit zurück.

Am 29.05.2021 startete die Freibadsaison 2021. Aufgrund von Corona und der geltenden Maßnahmen verzögerte sich allerdings die Öffnung des Freibades. „Umso größer war die Freude, als wir unser schönes Freibad Ende Mai öffnen konnten“, berichtet Benjamin Boml, Erster Bürgermeister der Stadt Nittenau.

Trotz des schlechten Wetters ist das Freibad-Team mit der Saison 2021 überaus zufrieden. „Das Hygienekonzept wurde in diesem Jahr besser akzeptiert“, betont Benjamin Boml. So gab es nur wenige Probleme mit den Badegästen, die für einige Zeit lediglich mit einem negativen Corona-Testergebnis, einer Impfung oder einem Genesenenzertifikat das Freibad nutzen durften. Ab einer Inzidenz unter 35 wurde diese Regelung von der bayerischen Staatsregierung aufgehoben.

 Bis Ende August konnten rund 20100 BesucherInnen im Freibad Nittenau verzeichnet werden. Vor allem Familien mit Kindern nutzen das Angebot, aber auch viele TouristInnen und Gäste außerhalb der Region. Grund hierfür ist vor allem die Unterteilung der Badezeit in lediglich zwei Blöcke pro Tag und eine fehlende Anmeldepflicht. Dies machte einen spontanen Badbesuch möglich.

 „Wir bedanken uns bei allen Wasserratten für die Nutzung unseres Freibades und freuen uns schon auf das Jahr 2022“, so der Erste Bürgermeister.

<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten der Stadt Nittenau