29.09.2021

Ortsdurchfahrt Kaspeltshub öffnet am 01.10.2021

Die Arbeiten zur Baustelle Kaspeltshub gehen stetig voran. Nun wird die Ortsdurchfahrt am 01.10.2021 im Laufe des Tages für den Straßenverkehr geöffnet.

Am 29.09.2021 fand die Begehung der Baustelle in Kaspeltshub statt. Josef Lingauer, Mitarbeiter im Bauamt, verkündete die frohe Botschaft: „Am 01.10. öffnen wir im Laufe des Tages die Ortsdurchfahrt.“ Da die gesamte Baustelle allerdings noch nicht beendet ist, wird es zu Beginn noch eine Geschwindigkeitsbegrenzung geben. Auch die Straßenmarkierungen fehlen noch. Diese werden nach Beendigung der Arbeiten im Bereich der Ortsdurchfahrt ergänzt.

„Wir sind sehr froh, dass wir nach einigen bedauerlichen Verzögerungen die Ortsdurchfahrt endlich öffnen können“, betont Erster Bürgermeister Benjamin Boml, „wir danken allen für die immense Geduld.“ Vor allem die AnwohnerInnen in Kaspeltshub seien in der gesamten Zeit überaus hilfsbereit und verständnisvoll gewesen.

Auch Miro Peer, Bauingenieur bei BBI INGENIEURE GMBH, Markus Dilger, Bauleiter von Haimerl Bau GmbH, sowie Martin Paulus, Staatliches Bauamt Amberg-Sulzbach, freuten sich über den weiteren Meilenstein.

Die Baumaßnahme befindet sich auf der Zielgeraden. In den nächsten Tagen werden die Asphaltierarbeiten der Zufahrten sowie der fehlenden Ortsstraßen angegriffen. Diese Maßnahmen wirken sich allerdings nicht auf die Ortsdurchfahrt aus. Das Team vor Ort hat jederzeit ein offenes Ohr für Anliegen und sorgt für einen weiteren positiven Verlauf des Projektes.

<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten der Stadt Nittenau