22.12.2021

Bürgermeister verteilt Geschenke

Erster Bürgermeister Benjamin Boml besuchte das Senioren-Zentrum Passauer Wolf sowie das Haus Valentin und überbrachte weihnachtliche Grüße.

Kurz vor Weihnachten, am 22.12.2021, besuchte Erster Bürgermeister Benjamin Boml die BewohnerInnen des Senioren-Zentrums Passauer Wolf sowie des Seniorendomizils Haus Valentin in Nittenau. Dort tauchte er natürlich nicht mit leeren Händen auf: „Trotz Corona möchte ich unseren MitbürgerInnen eine kleine Freude machen“, so Benjamin Boml. Wie bereits im letzten Jahr konnte er aufgrund der Hygienevorschriften die Handseifen nicht persönlich ausgeben. Damit diese Aktion trotz der Corona-Situation stattfinden konnte, überreicht der Bürgermeister die kleinen Aufmerksamkeiten stellvertretend an die HeimleiterInnen der beiden Seniorendomizile Sonja Vögerl und Günter Daubenmerkl sowie an die Pflegedienstleitung Marion Bönisch. Die drei freuten sich über den Besuch: „Vielen Dank für das Geschenk, unsere BewohnerInnen werden das Geschenk bestimmt gut gebrauchen können.“ Die Seifen inklusive des Weihnachtsgrußes wurden anschließend intern an rund 160 Frauen und Männer verteilt.

„Dieses Jahr war es für die HeimbewohnerInnen aufgrund der Abstands- und Hygieneregelungen nicht einfach“, so Benjamin Boml, „aus diesem Grund ist es nun besonders wichtig, nach vorne zu blicken.“ Im kommenden Jahr hofft der Erste Bürgermeister, dass er die Geschenke zum ersten Mal persönlich überreichen kann.

<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten der Stadt Nittenau