14.02.2022

Planungen für Bürgerfest schreiten voran

Die NittenauerInnen dürfen sich auf ein volles Programm und einen Familientag freuen.

Trotz der weiterhin hohen Inzidenzen in der seit nunmehr zwei Jahren andauernden Corona-Pandemie ist die Stadtverwaltung guter Dinge, das beliebte Fest heuer wieder durchführen zu können. Das Programm für die Veranstaltung vom 01. Juli bis 03. Juli 2022 ist auch bereits gut gefüllt. „Die Vereine, Gewerbetreibenden und MusikerInnen haben Lust, erneut tolle Feste zu veranstalten“, betont Birgit Auburger, Organisatorin des Nittenauer Bürgerfestes 2022. Auch Erster Bürgermeister Benjamin Boml freut sich über die zurückkehrende Normalität: „Ich freue mich auf ein entspanntes Wochenende mit viel Musik, Tanz, Essen und netten Gesprächen.“

Die offizielle Eröffnung findet am Freitag, den 01. Juli um 18.00 Uhr am Kirchplatz statt. Die Eröffnungsrede von Benjamin Boml wird traditionell von den Jagdhornbläsern musikalisch umrahmt. Von 18.30 Uhr bis 24.00 Uhr können sich die BesucherInnen auf Livemusik freuen. Weiter geht es am Samstag von 16.00 Uhr bis 24.00 Uhr mit unterschiedlichen Musikeinlagen. Der Sonntag wird den Familien gewidmet. Von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr sind neben Livemusik auch diverse Tanzeinlagen der örtlichen Gruppen geplant. Umrahmt wird die ganze Veranstaltung mit deftigem Essen, süßen Speisen sowie gutem Bier, Cocktails und natürlich auch alkoholfreien Getränken.

Das genaue Programm sowie die einzelnen AnbieterInnen werden in den kommenden Wochen im Detail bekannt gegeben.

<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten der Stadt Nittenau