17.03.2022

Orchester sorgt für musikalischen Genuss

Am 03. April dürfen sich Orchesterfans auf eine musikalische Darbietung in der Regentalhalle freuen.

Eine der ersten großen Veranstaltungen während der Corona-Pandemie führt die Stadt Nittenau mit dem bekannten Regensburger Laienorchester „Orchester am Singrün“ durch. Am 03. April 2022 findet dazu um 18.00 Uhr ein Frühjahrskonzert in der Regentalhalle statt. Auf dem Programm, unter der Leitung von Michael Falk, stehen die Hebriden-Ouvertüre von Felix Mendelssohn Bartholdy, das Siegfried-Idyll von Richard Wagner sowie die Symphonie Nr. 3 in D-Dur von Franz Schubert.

„Wir freuen uns sehr, dass wir wieder so ein großes Event durchführen können“, betont Erster Bürgermeister Benjamin Boml, „solche Veranstaltungen bringen ein wenig Normalität in unseren Alltag zurück.“

Eintrittskarten können ab sofort im Tourismusbüro, Hauptstraße 14 in Nittenau, zu einem Preis von 18,00 Euro käuflich erworben werden. Die ermäßigten Tickets kosten 12,00 Euro. Karten können auch unter 09436 – 902733 und touristik@nittenau.de bestellt werden. Einlass ist ab 17.00 Uhr. Zudem wird eine Stunde vor Konzertbeginn eine Abendkasse geöffnet sein.

„Wir haben Platz für etwa 200 BesucherInnen und werden jegliche Hygieneschutzmaßnahmen, wie das Tragen einer Maske, einhalten“, betont Tourismusbeauftragte Ingrid Schindler, „zudem werden wir nicht nur die Stühle mit ausreichendem Abstand platzieren, sondern auch die zu dem Zeitpunkt geltenden Corona-Regelungen umsetzen.“ Sicherheit steht auch bei dieser Veranstaltung an oberster Stelle.

<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten der Stadt Nittenau