27.09.2021

Mobiles Impfteam kommt erneut nach Nittenau

Aufgrund des großen Interesses wird das Impfmobil am 27.09.2021 zum dritten Mal in Nittenau einen Halt einlegen.

Das Impfmobil des Landkreises Schwandorf wird erneut in Nittenau zu finden sein. Aufgrund des großen Interesses können sich Impfwillige am Montag, den 27.09.2021, von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr sowie von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf dem Rathausparkplatz impfen lassen. Die Impfung ist für alle kostenlos und ohne eine vorherige Anmeldung möglich.

„Die letzten beiden Besuche des mobilen Impfteams haben gezeigt, dass weiterhin ein großes Interesse bei unseren Bürgerinnen und Bürgern besteht“, betont Erster Bürgermeister Benjamin Boml, „umso mehr freut es mich, dass wir nun bereits einen dritten Termin in Nittenau anbieten können.“

Die Impfwilligen können zwischen den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer sowie Johnson & Johnson wählen. Bis 17.00 Uhr besteht die Möglichkeit, das Angebot auf dem Rathausparkplatz zu nutzen. Mitzubringen sind lediglich der Impfpass und ein Personalausweis zur Identifizierung. Das Impfteam des Landkreises Schwandorf klärt vor der Impfung alle Fragen zu den Impfstoffen.

„Ich möchte mich nochmals beim Landkreis Schwandorf sowie den Helferinnen und Helfern für die Organisation und die Umsetzung vor Ort bedanken“, so Benjamin Boml, „dank der Kampagne können wir allen Interessierten nicht nur eine schnelle, sondern auch einfache Impfung in Nittenau ermöglichen.“

<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten der Stadt Nittenau