07.10.2021

4. Klassen besuchen Ersten Bürgermeister

Die vierten Klassen der Grund- und Mittelschule Nittenau besuchten das Rathaus und lernten den Ersten Bürgermeister Benjamin Boml genauer kennen.

Am 07.10.2021 stand den SchülerInnen der 4c der Grund- und Mittelschule eine ganz besondere Schulstunde bevor. Sie besuchten die Stadtverwaltung Nittenau und lernten im Anschluss den Ersten Bürgermeister Benjamin Boml persönlich kennen.

Zu Beginn stellte der Geschäftsleiter Josef Kaml die Arbeiten in der Verwaltung genauer vor. In den letzten Jahren wurden die Kinder durch die verschiedenen Abteilungen geführt, allerdings war dies aufgrund von Corona und der auferlegten Hygienemaßnahmen nicht möglich. Aus diesem Grund entschied sich die Verwaltung für eine kindgerechte und lockere Präsentation im neuen Sitzungssaal im Dachgeschoss des Rathauses.

Während des Vortrages konnte Josef Kaml die einzelnen Bereiche präsentieren und zeitgleich die verschiedenen Fragen der SchülerInnen beantworten. So konnte er unter anderem erklären, was getan wird, wenn das Rathaus brennt, mit wie viel Geld der Kämmerer arbeitet und welche Maßnahmen die Stadt für die Schulen plant. Auch das schnelle Internet im gesamten Stadtgebiet war ein wichtiges Thema während des gemeinsamen Austausches.

Im Nachgang fand eine rund einstündige Fragerunde mit dem Bürgermeister statt. Hier konnte Benjamin Boml erzählen, was ihm an seinem Bürgermeisteramt am besten gefällt, welchen Traumberuf er als Kind hatte und welche Ziele er für die kommenden Jahre verfolgt. Als kleine Aufgabe musste er auch das städtische Wappen zeichnen.

„Ich freue mich sehr, dass ich die Jüngsten in unserer Stadt besser kennen lerne“, betont Benjamin Boml, „dadurch bekommt man manchmal einen ganz anderen Blick auf viele Themen, die intern diskutiert und bearbeitet werden. Zudem ist es mir wichtig, den Kindern zu zeigen, was wir den ganzen Tag im Rathaus machen.“

Zum Abschluss gab es für die TeilnehmerInnen eine kleine Brotzeit und eine Urkunde mit einem Gruppenbild mit dem Ersten Bürgermeister. In den folgenden Tagen werden auch noch die 4a und 4b das Rathaus besuchen und die Verwaltung besser kennenlernen.

<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten der Stadt Nittenau