09.11.2021

Standesamt bietet neuen Online-Service

Ab sofort können die Nittenauer BürgerInnen verschiedene Urkunden online beantragen. Dadurch wird das Online-Angebot erneut erweitert.

Verschiedene Behördenangelegenheiten können schon seit einiger Zeit bequem vom eigenen Zuhause erledigt werden. Bisher ist es den EinwohnerInnen in Nittenau möglich gewesen, Reisedokumente für ihre Kinder einzufordern und Verlusterklärungen eines Dokuments oder einen Umzug online einzureichen. Auch die Anmeldung zur Hundesteuer und die Beantragung eines Führungszeugnisses oder einer Meldebescheinigung sind einfach und schnell über den Reiter „Serviceportal“ auf der Internetseite der Stadt Nittenau möglich.

Um den BürgerInnen einen noch größeren Nutzen bieten zu können, wurde der Service um das Standesamtswesen ergänzt. Ab sofort ist es möglich, Geburts-, Ehe-, Lebenspartnerschafts- und Sterbeurkunden über den digitalen Service der Stadtverwaltung zu erhalten. Dieses Angebot ist sowohl datenschutzrechtlich, als auch technisch sicher.

Maria Eger, Standesbeamtin, und Christian Schwandtner, Sachbearbeiter im Standesamt, freuen sich über das neue Angebot: „Für uns ist es wichtig, dem digitalen Wandel zu folgen und unseren EinwohnerInnen ein flexibles Angebot unterbreiten zu können“, betont die Standesbeamtin. Die Dokumente sind allerdings auch weiterhin analog direkt im Standesamt während den Öffnungszeiten oder nach Terminvereinbarung erhältlich.

Das gesamte Online-Angebot ist unter www.nittenau.de/buergerservice/serviceportal/ zu finden.

<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten der Stadt Nittenau