Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Die Stadt Nittenau betreibt die städtische Website unter der Domain nittenau.de. Die Stadt Nittenau beachtet selbstverständlich die datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU-DSGVO und das Telemediengesetz. Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, deshalb werden alle unsere Internetseiten mit einer Transportverschlüsselung (https) angeboten, damit die Daten nach dem aktuellen Stand der Technik sicher übertragen werden.

Grundsätzlich steht die städtische Website allen Nutzern zur Verfügung, ohne dass persönliche Daten erhoben werden. Es wird jedoch nach Ihren persönlichen Daten gefragt, wenn Sie einen unserer personalisierten Dienste nutzen bzw. sich für dafür registrieren lassen wollen.

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten dann nur, um Ihnen den Zugang zu unseren registrierungspflichtigen Diensten zu ermöglichen oder Dienstleistungen zu erbringen und ggf. abzurechnen. Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich in dem nach dem Vertragszweck erforderlichen Umfang abgefragt, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe nicht mehr erforderlich ist.

 

Bayerisches Datenschutzgesetz

Wir unterliegen als öffentliche Stelle den Bestimmungen des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG). Zum Schutz Ihrer Rechte haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen und auch sichergestellt, dass die Vorschriften über den Datenschutz von externen Dienstleistern beachtet werden, die an diesem Angebot mitwirken. Ihre Daten dürfen nur in dem Umfange verarbeitet werden, wie spezielle Gesetze dies zulassen oder Ihre Einwilligung vorliegt.

 

Wann und zu welchem Zweck erhebt die Stadt Nittenau personenbezogene Daten?

Ihre Daten werden bei der Stadt Nittenau für vielfältige Aufgaben verarbeitet und bereitgehalten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist entweder eine spezielle Vorschrift in einem Fachgesetz oder der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit Art. 4 Abs. 1 des bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG), der besagt, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch eine öffentliche Stelle unbeschadet sonstiger Bestimmungen zulässig ist, wenn sie zur Erfüllung einer ihr obliegenden Aufgabe erforderlich ist. Schließlich gibt es auch Fälle, in denen wir ihre Daten aufgrund ihrer Einwilligung verarbeiten.

 

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Stadt Nittenau

Gerichtsstraße 13

93149 Nittenau

Telefon: 09436 309-0

Telefax: 09436 2680

E-Mail: poststelle@nittenau.de